Das Berhäxafäscht in Montlingen war wiedermal sensationell. Nach dem Aufbau und Soundcheck gab´s erst mal die berümte Häxasuppe, die am offenen Lagerfeuer zubereitet wird, zum Stärken. Dann gings unplugged vor dem Festzelt los, da das Wetter zu schön war, um sich ein Platz im Zelt zu suchen. Nach ca. 1 Stunde ging dann die Party im Festzelt richtig los. Die Berghäxa wollten um 2:00 Uhr noch gar nicht nach Hause gehn. auf ein wiedersehen freuen sich heute schon Hans, Jörg und Roland von den Alpenwilderer.

 

wünschen euch allen die Alpenwilderer, Hans, Jörg und Roland.

Auch bei Musikball in Weitnau gab es klasse Einlagen. Junge Musikanten spielten auf einem selbstgebauten Xylophon aus HT - Rohren. Das Dorfgeschehen wurde in einer Einlage auf´s Korn genommen. Und zum Schluß gab es eine tänzerische Einlage mit Live - Musik.

 

Dieser Zunftball ist auf der Alp ein Geheimtipp. Hier werden tolle Tänze und Einlagen gezeigt. Teilweise sind sportliche Höchstleistungen mit dabei.

Auf dem Bild ist die wilde Pink - Roller - Gang mit uns Alpenwilderer.

 

Hier in Kisslegg bei den Gartenfreunden ist noch richtiger Fasching. Der Gasthaus Ochsen bis auf den letzten Platz rammelvoll. Bei den tollen Einlagen bleibt kein Auge trocken. Witze und Geschichten werden erzählt. Aber es wird auch ab der ersten Musikrunde getanzt. Das ist Fasching.